Eindrückliches Konzert – Anna Aaron live in der Schüür

Unser Termin Ator LSam war bei Anna Aaron – Live in Concert:

Am letzten Freitag (6. Januar) besuchte ich mein erstes Konzert von Anna Aaron im Konzerthaus Schüür in Luzern. Das Erlebte fällt mir schwer, in Worte zu fassen.
Anna Aaron kam sehr einnehmend rüber und hat mich und wahrscheinlich das ganze Publikum mit ihrer Präsenz und vor allem ihrer Musik weggeblasen.

Besonders aufgefallen in der Band ist mir die Multi-Instrumentalistin und Sängerin Emilie Zoé, die wie die ganze Band aus Lausanne stammt. Ich denke, von ihr wird man dieses Jahr noch mehr hören.

Das Konzert dauerte ca. 90 Minuten und es wurden ziemlich alle Titel vom Debut-Album Dogs in Spirit und der vorangehenen EP “I’ll Dry Your Tears Little Murderer” gespielt.

Wie schon bei der Veröffentlichung des Albums bemerkt, spielen bei Anna Aaron Symbole eine grosse Rolle. So war es auch nicht verwunderlich, dass sie mit zwei schwarzen Balken unterhalb den Augen geschminkt war und an den Armen (vermutlich nicht echte) Tätowierungen hatte.
An diesem Dreikönigstag gab es zur Abwechslung mal nicht drei Könige sondern eine Königin: Anna Aaron. Ich empfehle von Herzen, wenn möglich ein Konzert dieser Ausnahmekünstlerin zu besuchen.

Comments are closed.